Die Orgelmaus

Sitzkissenkonzert für Kinder (und Erwachsene)

Kindergarten- und Schulkonzerte / Konzert für Kindergruppen aus Kirchgemeinden

Ein unterhaltsames Gesprächskonzert über die Funktionsweise der Orgel, nach Karl-Peter Chilla.

Die Kinder sitzen mittendrin im Geschehen – auf Kissen direkt auf der Orgelempore. Sie sehen so hautnah die Orgelmaus am Spieltisch, erleben die Orgelmaus, die in der Orgel wohnt und erfahren nebenbei, wie eine Orgel funktioniert, hören Musik und singen vielleicht bei dem ein oder anderen Lied mit …

Das Konzert ist als lustiges, gleichzeitig informatives, ca. 40-minütiges Konzert für Kinder zwischen 5 bis 8 Jahren geeignet. Die Kinder erhalten in lockerer Weise Einblick in klangliche Besonderheiten und grundlegende technische Funktionsweisen der Orgel. Vor allem aber wird ihnen die Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit von Orgelmusik vermittelt: Orgelmusik kann Freude und Spaß machen, kann feierlich, traurig, aber auch fröhlich klingen.

Achtung, begrenzter Zutritt! Wir haben nur 100 Sitzkissen auf der Orgelempore zur Verfügung.

Am 7. und 8. Juni finden mehrere Konzerte für Kindergärten und Schulen statt.
Beginn an beiden Tagen 8.45 Uhr, 10.00 Uhr, 11.15 Uhr (nur Freitag).