14. Ökumenische Kindersingwoche

mit dem Musical „Paulus von Tarsus”

9.–15. Oktober 2017

Die Story

Jerusalem, ca. 33 n.Chr.:Der strenggläubige Pharisäer Paulus setzt seine ganze Kraft gegen die neue „Irrlehre der Jesus-Sekte“ ein. Im Auftrag des Hohen Rats reist er nach Damaskus, wo er alle Christen aufspüren und gefangen nehmen will.

Eigentlich dachte ich ja, dass mit der Kreuzigung dieser Fall endgültig erledigt ist”, klagt ein jüdischer Schriftgelehrter einem anderen. Dass „dieser Fall” bis heute nicht erledigt ist, beweist allein diese Musicalaufführung. In tollen Gewändern spielen die Kinder vor prächtigen selbstgebastelten Kulissen. Repräsentieren diese in einer Szene Jerusalem, verwandeln sie sich in einer anderen im Handumdrehen in Damaskus.

Begleitet von der fünfköpfigen Band mit Saxofon, Schlagzeug, Keyboard, Gitarre und Bass singt der Chor kräftig und klar. Rockige Titel überwiegen und wechseln mit getragenen. Die gute Nachricht ist nicht zu stoppen!” kommt entsprechend der damals rasanten Ausbreitung des Evangeliums frisch, forsch und flott daher.

Proben

Wochentags von 9.30 -16 Uhr im Gemeindehaus der Pauluskirchgemeinde

1. Aufführung am Sa., 14.10. - 17 Uhr in der Pauluskirche Zwickau

2. Aufführung am So., 15.10. - 10 Uhr in der Pauluskirche Zwickau

 

Eingeladen sind alle Kinder von der 2.-10. Klasse.

Auch Jugendliche können sich im Technikteam engagieren!

Informationen hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung sind nur noch auf die Warteliste möglich:

Zur AnmeldungOnline-Anmeldungen zur Warteliste
sind gleich hier schnell und direkt möglich.
Dieser Link führt zum Formular.