BWV 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“

Die Kantate: Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Wir dürfen bereit sein für das Kommen des Messias! Bach vertont in malerischer Weise die Hoffnung des Ankommens von Jesus Christus: der Ruf der Menschheit „Nun komm“ in alle vier Himmelsrichtungen, der Ruf Christi „Sehet, ich stehe an der Tür und klopfe an“ mit pochenden Pizzicato-Akkorden in den Streichern lassen den Kantatentext besonders plastisch erscheinen. Eingeleitet wird das Werk von einer französischen Ouverture – Musik, die nur den Königshöfen vorbehalten war.

Eintritt frei, Kollekte herzlich erbeten!

Mitwirkende:
Sopran
Tenor
Bass
Chor
Orchester
Leitung
01.12.2019, 1. Advent
Beginn:10.15 Uhr
Eintritt frei
Endecken Sie weitere Veranstaltungen
mit den Stichworten |Klassische Musik|
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen